Plattformen die Klimadaten aufbereiten

Auf Anregung von @CG-Grün baue ich hier mal eine kleine Datensammlung von Webseiten, die Klimadaten aufbereiten. Dies ist ein Wiki. Jeder den interessante Datenlinks hat kann die hier gerne eintragen. Es geht hier um Visualisierung und Aufbreitung der Daten. Nicht um Studien.

Folgen des Klimawandels

Klimawandel: Wo unsere Erde unbewohnbar wird

Tödliche Hitze, überschwemmte Küsten, heftige Wirbelstürme, Wassermangel: Zum Ende dieses Jahrhunderts wird normales Leben an vielen Orten kaum noch möglich sein, wie Klimamodelle zeigen. Finden Sie mit unserem interaktiven Globus heraus, wo Menschen nicht mehr leben werden können.

Coastal Risk Screening Tool

An interactive map showing areas threatened by sea level rise and coastal flooding. Combining the most advanced global model of coastal elevations with the latest projections for future flood levels.

NASA -Climate Time Machine

This series of visualizations shows how some of Earth’s key climate indicators are changing over time.

klimafakten.de

Klimawissenschaft und Klimakommunikation sind komplex.
Infografiken veranschaulichen, was anders schwer sichtbar ist.
klimafakten.de wird finanziert von der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Deutsches Klimarechenzentrum - Klimasimulationen

Ausgewählte Klimasimulationen mit Hintergrundinformationen, Erklärungen und Ergebnissen

CO2-Budget

MCC: So schnell tickt die CO₂-Uhr

Die CO2-Uhr des MCC veranschaulicht, wieviel CO2 in die Atmosphäre abgegeben werden darf, um die globale Erwärmung auf maximal 1,5°C beziehungsweise 2°C zu begrenzen. Mit einem Klick kann man die Schätzungen für beide Temperaturziele vergleichen und sehen, wieviel Zeit im jeweiligen Szenario bleibt.

Klimauhr - time to act

Historischer Verlauf der noch zur Verfügung stehenden CO2-Emissionsmenge bei 1,5°C Temperatur-Erhöhung
1992, als die UN-Klimakonferenz von Rio de Janeiro stattfand, hätte die Menschheit noch knapp 75 Jahre bis zum Jahre 2067 Zeit gehabt, um die zur Verfügung stehenden CO2-Emissionsmenge auszustoßen. Im Jahr 2023 sind es nur noch 4 Jahre bis zum Jahre 2027, damit die 1,5° C Grenze nicht überschritten wird.

ESA - Global carbon budget

The Paris Agreement adopted a target for global warming not to exceed 1.5°C. This sets a limit on the additional carbon we can add to the atmosphere – the carbon budget. Only around 17% of the carbon budget is now left. That is about 10 years at current emission rates.

Welche Länder haben mehr oder weniger als ihren fairen Anteil am CO2-Budget für 1,5 Grad emittiert?

Wenn man wie die Autoren der Studie alle Emissionen, die das 0,5-Grad-Budget überschreiten, als „Überschuss-Emissionen“ begreift, die zur Destabilisierung des Klimas beigetragen haben, zeigt sich: 91 Prozent dieser Überschuss-Emissionen sind auf den Globalen Norden zurückzuführen. Für die Klimakrise ist der Globale Norden verantwortlich.

Deutschland

Klimadashboard - Die Daten und Fakten zur Klimakrise in Deutschland

Datensätze und Grafiken zu Herausforderungen, Auswirkungen und Lösungen der Klimakrise. Nach wissenschaftlichen Standards, frei zugänglich für alle.

Netzampel Übersicht

Die Netzampel-Übersicht zeigt, in welchen Regionen Grünstrom aktuell nicht vollständig ins Netz eingespeist werden kann. Erzeugungsanlagen aus erneuerbaren Energien müssen in ihrer Einspeisung aufgrund von Netzengpässen reduziert werden, um die Netzstabilität sicherzustellen. Dieser Vorgang wird als Redispatch bezeichnet.

Schule

Bildungsserver KLIMAWANDEL UND KLIMAFOLGEN

Das „Bildungswiki Klimawandel“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Deutschen Bildungsserver, dem Climate Service Center und dem Hamburger Bildungsserver zum Aufbau einer Enzyklopädie über den anthropogenen Klimawandel und seine Folgen. In der sachlichen Richtigkeit sind die Artikel an den Ergebnissen aktueller wissenschaftlicher Veröffentlichungen orientiert, die in renommierten Fachzeitschriften erschienen und zumeist in die zusammenfassenden Sachstandsberichte des Weltklimarates IPCC eingegangen sind.

1 „Gefällt mir“

Die haben mit physikalischem Wissen angefangen und dann viel Psychologisches und Soziologisches hinzugefügt: Infografiken | klimafakten.de

Diese PDF der ESA ist interaktiv mit links zu Infos und Filmen: https://esamultimedia.esa.int/docs/EarthObservation/CLIMATE_KIT_230522.pdf

NASA Graphiken: https://climate.nasa.gov/resources/graphics-and-multimedia/?page=0&per_page=25&order=pub_date+desc&search=&condition_1=1%3Ais_in_resource_list&category=44

ESA: Carbon budget: ESA - Global carbon budget

NASA: Klima Zeitmaschine für verschiedene Messgrößen: https://climate.nasa.gov/interactives/climate-time-machine

DWD: Basisfakten: Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Basisfakten zum Klimawandel

DWD Klimaatlas interaktiv: Hier kann man mit Szenarien und verschiedenen Messgrößen spielen, für Deutschland, und dann ausdrucken: Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Deutscher Klimaatlas

Auch hier gibt es eine Sammlung von Darstellungen uvm., vor allem unter Galerie-> Visualisierungen: Kommunikation — Deutsch

Für Fortgeschrittene: Zugang zu Datenbanken des DWD: Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Klima-Webdienste

1 „Gefällt mir“

Ein stetig aktualisiertes Wiki:

https://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Hauptseite

1 „Gefällt mir“

Danke für eure Tips. Ihr könnt das aber auch direkt in den ersten Beitrag einarbeiten. Das ist ein Wiki, das jeder editieren darf.

grafik

Die Links, die ich selbst in die Liste oben eingearbeitet habe sind mit :+1: von mir markiert.

Dann wäre es schön, wenn jemand die einzelnen Linkabsätze ordnet und in die richtige
Reihenfolge bringt. Sonst entsteht ein unübersichtlicher Endlospost ohne Punkt und Komma und ohne Überblick.
Ein Wiki gehört in einem Wiki woanders hin als eine wissenschaftliche Studie oder eine staatliche offizielle Wetterdatenbank.
Eine Strukturvorgabe wäre also großartig, damit ich weiß wo das Wiki am Besten aufgehoben ist.
Meine Klimawandellesezeichen lasse ich erstmal zu bis das geordnet ist.

Der Gedanke eines Wiki ist, daß alle daran mitarbeiten. Wenn du etwas umgestalten willst, dann mach es einfach.

Vorsicht: In diesem Thema geht es nicht um Klima-Quellen aller Art sondern nur um gute Visualisierungen. Datenbanken sollten wir woanders sammeln.